Justice League

(C) Warner Bros. Entertainment

Superman ist tot, aber die Welt bedroht wie nie zuvor. Der Bösewicht Steppenwolf, entstanden aus Chaos, möchte zu seiner Heimat zurück. Dazu benötigt er die drei sogenannten Mutterboxen, die er vereinen muss. Einmal vereint, verwandelt die Mutterboxen die Welt ins Chaos und Steppenwolf herrscht über die Welt.

Zwei der Boxen werden scharf bewacht – eine von den Atlantianern, die andere von den Amazonen. Die dritte Box ist bei den Menschen auf der Erde vergraben. Nachdem Steppenwolf die beiden Boxen der Atlantianern und der Amazonen an sich gebracht hat, ist er nun auf der Suche nach der dritten Box. Ein Team von Superhelden, bestehend aus Batman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash und Cyborg, sind nun die einzigen, die die Welt noch retten können.

Mein Fazit

Ich bin sehr skeptisch in den Film gegangen, wollte ihn der Vollständigkeit halber aber doch sehen. Die ersten drei Filme von DC, Batman vs. Superman, Suicide Squad und Wonder Woman haben mich ja nicht sehr überzeugt, wobei sie mit jedem Film besser wurden. Eigentlich konnte mich der Film nicht enttäuschen.

Und das hat er auch nicht, im Gegenteil, er hat mich überrascht. Der Film ist spannend, wenn man erstmal die langatmige Einführung der Figuren Batman, Wonder Woman, Aquaman und Cyborg hinter sich hat. The Flash kommt hierbei viel zu kurz und erinnert mich mit seiner jugendlichen, unbedarften und witzighaften Charaktere, als ob man sich an dem aktuellen Spider-Man orientieren wollte.

Wer Wonder Woman in ihrem gleichnamigen Film nervig fand, wird es auch hier tun. Mit ihrem Lasso der Wahrheit ist sie ein nettes Beiwerk, viel beizutragen hat sie nicht. Aquaman hatte hier wohl auch nur seinen Alibi-Auftritt, um schon mal Werbung für seinen eigenen Film zu machen. Würde man ihn komplett aus dem Film schneiden – es würde nicht einmal auffallen.

So bleiben Batman, Cyborg und The Flash als Weltenretter zurück und beeindrucken eine zwanghafte Zusammenarbeit, die aber doch zum Ziel führt. Drei unterschiedlichste Charaktere, wie es überhaupt nur sein kann, die zusammen ein Team bilden müssen. Das kennt man selbst doch aus dem wahren Leben nur zu gut. Vielleicht macht es gerade das das besondere an diesem Film aus.

DC hat hier seinen vierten und bisher besten Film abgeliefert, der leider an den Kinokassen den gewünschten Erfolg vermissen lässt. Es mag wohl an seinen schwachen Vorgängern liegen, dass das Publikum erst einmal genug von DC hat. Es wird sich zeigen, ob The Flash die Zuschauer nächstes Jahr wieder überzeugen kann – oder ob man mit dem DC Universum einen Gang zurückschalten muss in den Produktionen.

Advertisements

Pets

Inhalt

(C) Universal Pictures International Germany GmbH

Das Leben des kleinen Terriers Max in Manhattan ist perfekt. Bis eines Tages sein Frauchen Katie mit einem weiteren Hund, Duke, nach Hause kommt. Max sieht sich in seiner Position bedroht und versucht alles, um Duke los zu werden.

Als die Tiere des Hauses gemeinsam vom Haustierdienst Gassi geführt werden, sieht Duke seine Chance. Er schnappt sich Max‘ Leine und zerrt ihn in eine Seitengasse, führt sich aber auch selbst in eine Falle von verwilderten Katzen. Auf der Flucht werden sie von Tierfängern der Stadt gefangen genommen.

Währenddessen sind die anderen Tiere von der Gassirunde nach Hause gekommen. Gidget, die heimlich in Max verliebt und an der Gassirunde nicht beteiligt ist, merkt sofort, dass der Terrier nicht dabei ist. Zusammen mit den anderen macht sie sich sofort auf die Suche, um Max zu retten und sicher nach Hause zu holen.

Weiterlesen

Die Peanuts – Der Film

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Inhalt

Charlie Brown ist zurück! Der ewige Pechvogel verliebt sich in ein Mädchen, das neu an die Schule gekommen ist. Er versucht ihre Aufmerksamkeit zu erregen und lernt zu tanzen, um mit ihr auf dem Ball das beste Tanzpaar zu bilden. Aber, wie soll es anders sein, wird der Ball abrupt abgebrochen.

Aber plötzlich steht Charlie Brown im Mittelpunkt der Schule: durch eine Verwechslung eines Schultests, hat er das beste Ergebnis aller Zeiten erreicht. Alle feiern Charlie Brown, die Schule und alle seine Freunde. Aber an sein rothaariges Mädchen kommt er immer noch nicht ran.

Weiterlesen

Hotel Transsilvanien 2

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

Inhalt

Graf Dracula, Besitzer des Hotel Transsilvaniens, sieht die alten Regeln etwas lockerer und gewährt nicht nur Monstern den Zugang zum Hotel. So kommt es, dass seine Tochter Mavis sich in den Menschen Johnny verliebt, ihn heiratet und mit ihm ein Kind bekommt – Dennis.

Ob der Mischlingssohn sich zu einem Vampir entwickelt, muss sich vor seinem fünften Geburtstag entscheiden – durch das Wachsen von Beißzähnen. Aber Dennis wollen einfach keine Beißzähne wachsen.

Kurz vor seinem fünften Geburtstag beschliesst Mavis mit Mann und Sohn nach Kalifornien zu ziehen. Zuvor möchte sie sich die neue Umgebung erst einmal anschauen und reist mit Johnny in den Sonnenstaat. Dracula, der von der Idee überhaupt nicht begeistert ist, wittert noch eine letzte Chance, dass Dennis noch seine Beißzähne bekommt – und nutzt die Zeit, in der die Eltern auf Reisen sind, um seinen Enkel in ein Trainingscamp zu schicken.

Weiterlesen

Alles steht Kopf

(C) The Walt Disney Company Germany GmbH

Inhalt

Riley lebt mit ihren Eltern glücklich in Minnesota, hat hier ihre festen Freundschaften und spielt sehr erfolgreich im Eishockey-Team. Doch plötzlich bricht die Welt für sie zusammen: die Familie zieht nach San Francisco und dort gefällt es Riley überhaupt nicht. Zu Überraschung ihrer Eltern kann das einst fröhliche Mädchen seine Emotionen nicht mehr kontrollieren.

Im Kopf von Riley beherrschen Wut, Ekel, Freude, Kummer und Angst im Kommandostand Rileys Verhalten. Freude, stets bemüht, Riley die schönste Zeit ihres Lebens zu geben, hält zusammen mit den anderen Rileys Gemütszustand im Gleichgewicht.

Doch eines Tages kommt es zu einem Unfall – die Kernerinnerungen, Rileys Persönlichkeit, werden aus der Kommandozentrale in das Langzeitgedächtnis gesogen. Freude und Kummer verfolgen die Kernerinnerungen, um sie schnellstmöglich wieder in der Kommandozentrale einsetzen zu können, bevor es zu größerem Schaden kommt. Aber wie kommt man vom Langzeitgedächtnis wieder zurück in die Kommandozentrale?

Weiterlesen

Minions

Inhalt

(C) Universal Pictures International Germany GmbH

Das Volk der Minions hat es sich in einer vereisten Höhle gemütlich gemacht und leben vergnügt ihr Leben. Im Laufe der Jahrhunderte lässt aber ihre Stimmung immer mehr nach, bis sie allesamt nur noch deprimiert sind. Kevin möchte das ändern und ihrem Leben wieder einen Sinn geben und zieht zusammen mit Stuart und Bob in die Welt hinaus um einen neuen Schurken zu finden, denen die Minions dienen könnnen.

Ihr Weg führt sie über New York und Orlando nach London, wo die drei sich erhoffen, Scarlet als neue Herrscherin gewinnen zu können. Scarlet stellt ihnen eine Aufgabe: sie sollen die Krone von Queen Elizabeth stehlen, damit Scarlet die neue Königin von England werden kann. Mit Hilfe von technischem Schnick-Schnack, den Scarlets Ehemann Herb erfunden hat, kommt Bob an die Krone – aber anders als gedacht, denn plötzlich ist Bob der König von England.

Weiterlesen